Apple Schließt Infinite Loop: Ende einer Ära

Eine Rückblende auf 30 Jahre Innovation

Apple kündigte das Ende einer Ära an, da seine ikonische Infinite Loop Store nach drei Jahrzehnten schließt. Der Laden, der 1993 in der Zentrale in Cupertino, USA, eröffnet wurde, wird ab dem 30. Januar 2024 seine Türen für immer schließen. Apple Store Schließung

Erfahren Sie mehr über die Schließung des legendären Apple Stores Infinite Loop und die Herausforderungen von Apple mit der Watch Series 9 und Ultra 2.
Apple Store Schließung

Ein Stück Apple-Geschichte

Infinite Loop spielte seit seiner Gründung 1993 eine Schlüsselrolle, um die Fortschritte der Marke sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden zu präsentieren. Ursprünglich exklusiv für Mitarbeiter, bot der Laden Hardware wie Macintosh und Merchandising wie T-Shirts, Caps und Wasserflaschen. 2015 öffnete er seine Türen für die Öffentlichkeit.

Trotz seiner geringeren Größe im Vergleich zu anderen Geschäften der Marke und dem Fehlen von Dienstleistungen wie Terminen am Genius Bar oder kreativen Sitzungen von “Today at Apple” wurde der Infinite Loop Store seit 2017 von Apple-Fans gerne besucht. Dies änderte sich jedoch mit der Eröffnung des Apple Park Visitor Centers.

Zukunftsspekulationen

Die Schließung hat viele Fans überrascht, da Apple selten einen Laden ohne eine nahegelegene Ersatzlösung schließt. Spekulationen über Apples Pläne für diesen Raum und die dahinterstehende Geschäftsstrategie sind bereits im Gange.

Einige der Mitarbeiter von Infinite Loop werden in nahegelegene Geschäfte wie das Apple Park Visitor Center oder das Apple Valley Fair umziehen. Es handelt sich also nicht um eine Entscheidung, die Arbeitsplätze beeinträchtigt, sondern nur um die Schließung eines physischen Standorts.

Die Büros des Gebäudes werden weiterhin von Unternehmensmitarbeitern genutzt, und nur der Geschäftsraum wird geschlossen.

Diese Schließung reiht sich in die geplante Schließung des Royal Hawaiian Stores in Honolulu am 20. Januar ein. Dies wird jedoch durch die Eröffnung von Geschäften in den USA, China, Indien, Südkorea und Großbritannien im Jahr 2023 ausgeglichen. Außerdem hat Apple seinen Online-Shop nach Chile und Vietnam erweitert.

Erfahren Sie mehr über die Schließung des legendären Apple Stores Infinite Loop und die Herausforderungen von Apple mit der Watch Series 9 und Ultra 2.

Warum Apple keine Watch Series 9 und Ultra 2 verkaufen kann

Nach einer Niederlage in einem Patentverletzungsfall musste Apple seine beiden neuesten Modelle der Apple Watch, Series 9 und Ultra 2, aus dem US-Markt zurückziehen und den Verkauf einstellen. Die Verkäufe auf der Website wurden seit dem 21. Dezember eingefroren, und kürzlich wurden die Modelle aus allen Apple Stores in den USA entfernt.

Das Unternehmen reagierte präventiv auf ein Importverbot, das von der US International Trade Commission (ITC) verhängt wurde. Diese stellte fest, dass Cupertino Patente für die von Masimo, einem Hersteller von medizinischen Geräten, entwickelte Pulsoximetrie-Technologie verletzt hatte.

Die Maßnahme tritt am 26. Dezember in Kraft, und seitdem kann Apple seine neuesten Modelle der Apple Watch nicht mehr in den USA importieren oder verkaufen.

Apple Store, Schließung, Infinite Loop, Watch Series 9, Ultra 2

Erfahren Sie mehr über die Schließung des legendären Apple Stores Infinite Loop und die Herausforderungen von Apple mit der Watch Series 9 und Ultra 2.

Apple Store Schließung quelle

1 thought on “Apple Schließt Infinite Loop: Ende einer Ära

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *